Walldürn

Verbandsindustriepark Firma Lyma zieht von Bödigheim nach Walldürn / Land unterstützt Projekt mit Fördermitteln

Innovativer Technologieführer

Walldürn.Mit dem Mittelständler Lyma gibt ein weiterer Betrieb seinen Standort in Buchen auf und zieht in den Verbandsindustriepark (VIP) nach Walldürn. Für den Bau einer neuen Produktionsstätte im Birkenbüschleinweg zwischen der Gießerei Munz und dem Entsorgungsunternehmen Alba erhält Lyma als innovativer Technologieführer eine finanzielle Unterstützung aus dem mit 2,9 Millionen Euro ausgestatteten

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2600 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00