Walldürn

Walldürner Ferientage Start ist am 23. Juli / Abwechslungsreiches Programm bis 7. September

Jede Menge Spiel und Spaß für die Ferienkinder

Walldürn.Die Walldürner Ferientage starten am 23. Juli. Vereine und Institutionen haben wieder alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den Teilnehmern mit viel Liebe zum Detail abwechslungsreiche Ferientage zu bieten. Für manche Veranstaltungen wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Informationen und Anmeldungen sind im Verkehrsamt möglich. Anmeldungen werden erst nach Bezahlung verbindlich. Auch in diesem Jahr gibt es bei der Tourist-Info den Ferienpass. Pro Veranstaltung gibt es einen Stempel. Den Pass gibt man dann bei der Tourist-Info ab und nimmt automatisch nach den Ferientagen an einer Verlosung teil.

Montag, 23. Juli: 16.30 bis 18 Uhr Schnupperkurs Geräteturnen beim TV Walldürn; für Kinder von vier bis sieben Jahren.

Donnerstag, 26. Juli: Märchen-Tipi, Erzählungen der Gebrüder Grimm und Märchen aus der ganzen Welt, 14 bis 14.45 Uhr für Kinder von drei bis fünf Jahren, 15 bis 15.45 Uhr für Kinder ab sechs Jahren, im Tipi hinter der Nibelungenhalle.

Donnerstag, 26. Juli: 16.30 bis 18 Uhr Schnupperkurs Geräteturnen beim TV Walldürn.

Freitag, 27. Juli: 14 bis 16.30 Uhr Schatzsuche im Wald, Geopark-Infozentrum in Kooperation mit dem Heimat- und Museumsverein, Treffpunkt Parkplatz im VIP gegenüber Autohaus Golderer, für Kinder ab acht Jahren.

Montag, 30. Juli: 14 bis 17 Uhr Leben und Arbeiten auf dem Erlebnisbauernhof Weismann, Hornbach, für Kinder von vier bis sechs Jahren.

Dienstag, 31. Juli: 14 bis 17 Uhr Leben und Arbeiten auf dem Erlebnisbauernhof Weismann.

Mittwoch, 1. August: 14 bis 15.30 Uhr Inlinerkurs für Anfänger, Hof der Grundschule, für Kinder von acht bis 14 Jahren; 15.30 bis 17 Uhr Inlinerkurs für Fortgeschrittene. Jeweils nur mit kompletter Schutzkleidung, für Kinder von acht bis 14 Jahren.

Mittwoch, 1. August: 15 Uhr Pepperoni Sommerbühne, 5-Finger-Theater, Treffpunkt am Freilandmuseum Gottersdorf, für Kinder ab vier Jahren. Keine Anmeldung erforderlich.

Mittwoch, 1. August: 16 Uhr Sherlock Gnomes in den „Löwenlichtspielen“, keine Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 2. August: 10 bis 15 Uhr Kleiner Ball – großer Spaß beim Golfclub Glashofen, für Kinder ab acht Jahren.

Donnerstag, 2. August: 15 Uhr Pepperoni-Sommerbühne Tanztheater „Däumelieschen“, Treffpunkt am Freilandmuseum Gottersdorf, für Kinder ab drei Jahren, keine Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 2. August: 18 bis 22 Uhr, Inline-Skater-Disco auf der Landebahn des Flugplatzes, keine Anmeldung erforderlich.

Freitag, 3. August: 15 Uhr Pepperoni-Sommerbühne Tanztheater „Däumelieschen“, keine Anmeldung.

Samstag, 4. August: 15 Uhr Pepperoni-Sommerbühne „Schlaflos in Schlummerland“, keine Anmeldung

Sonntag, 5. August: 13 bis 18 Uhr Piraten auf der Tauber, DLRG, Treffpunkt Auerberg-Sportbad, für Kinder von sieben bis 13 Jahren.

6. August bis 18. August: Zeltlager der Kolpingjugend Walldürn, Anmeldung unter zeltlagerwallduern@gmail.com.

Dienstag, 7. August: 14 bis 18 Uhr „Rund ums Pferd“ beim RCA Walldürn, Treffpunkt: Hohle Eiche Höpfingen, für Kinder von sieben bis 13 Jahren.

Mittwoch, 8. August: 9.30 bi 13.30 Uhr „Omas Topfgucker – Hüttenzauber“, Treffpunkt Geriatrie Zentrum, für Kinder von neun bis 14 Jahren.

Donnerstag, 9. August: 14 bis 16 Uhr Basilikarallye mit Anne Trabold, Treffpunkt Hauptportal Basilika, für Kinder ab sieben Jahren.

Mittwoch, 8. August: 16 Uhr „Liliana Susewind“ in den „Löwenlichtspielen“. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Samstag, 11. August: 13 bis 16 Uhr Robin Hood, Schützenverein Walldürn, für Kinder ab zehn Jahren.

Dienstag, 14. August: 14.30 bis 18 Uhr Hofnachmittag bei den Freizeitreitern Link, Reinhardsachsen, für Kinder ab drei Jahre, Kinder unter sieben Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Mittwoch, 15. August: 14.30 bis 16 Uhr Kunterbunte Raben, Stadtbibliothek, für Kinder von vier bis neun Jahren.

Mittwoch, 15. August: 16 Uhr „Peter Hase“ in den „Löwenlichtspielen“.

Donnerstag, 16. August: 13 bis 16 Uhr Schnuppertag / Workshop Volleyball des TV in der Turnhalle Keimstraße, für Kinder ab zehn Jahren.

Montag, 20. August: 14 bis 15 Uhr Stadtführung für Kinder mit Gerhard Friedrich, für Kinder ab sechs Jahren.

Mittwoch, 22. August: 16 Uhr „Early Man – Steinzeit bereit“ in den „Löwenlichtspielen“.

Donnerstag, 23. August: 10 bis 17 Walldürner Spielplatzcheck, CDU Walldürn, für Kinder ab sechs Jahren.

Freitag, 24. August: 10 bis 13 Uhr Steinzeit erleben, Geopark Infozentrum in Kooperation mit dem Freilandmuseum, Treffpunkt Hauptkasse Freilandmuseum Gottersdorf, für Kinder ab sechs Jahren.

Montag, 27. August: 10 bis 13 Uhr Kinder-Leben damals, ein Tag im Freilandmuseum, für Kinder ab sechs Jahren.

Dienstag, 28. August: 14.30 bis 18 Uhr Hofnachmittag bei den Freizeitreitern Link, Reinhardsachsen.

Mittwoch, 29. August: 16 Uhr „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in den „Löwenlichtspielen“ Walldürn.

Donnerstag, 30. August: 18 bis 22 Uhr Inline-Skater-Disco auf der Landebahn des Flugplatzes, für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren.

Freitag, 31. August: 14 bis 16 Uhr „Basteln und Entdecken“ mit dem Biotopschutzbund Walldürn, für Kinder von acht bis zwölf Jahren.

Samstag, 1. September und Sonntag 2. September: 10 bis 16 Uhr, Jugendtage des TC Walldürn für Neuanfänger und junge Tennisspieler auf der Tennisanlage Süd.

Dienstag, 4. September: 14 bis 16 Uhr Fußballnachmittag bei der Eintracht Walldürn, für Kinder von sieben bis 14 Jahre.

Mittwoch 5. September: 16 Uhr „Die kleine Hexe“ in den Löwenlichtspielen.

Donnerstag, 6. September: 20 bis 21.30 Uhr Taschenlampenwanderung zum Märzenbrünnle, Geopark Infozentrum in Kooperation mit dem Heimat- und Museumsverein, Treffpunkt Wegkreuz gegenüber Maria Rast (Pater-Josef-Eckstein-Straße), für Kinder ab sieben Jahren.

Freitag, 7. September: 10 bis 12 Uhr Muschel- und Scherbensuche am Römerbad, Geopark Infozentrum in Kooperation mit dem Heimat- und Museumsverein, Treffpunkt Römerbad in Walldürn, für Kinder ab acht Jahren.

Freitag, 7. September: 15.30 bis 18 Uhr Abenteuer mit den Indianern beim Pfadfinderbund Süd, Treffpunkt Pfadfinderheim in der Wettersdorfer Straße. Keine Anmeldung erforderlich.