Walldürn

Sportkarateabteilung der Eintracht ’93 Walldürn Lebenslanges Lernen – doch die Schwerpunkte verschieben sich

Kampfkunst ist keine Frage des Alters

Archivartikel

Drei mal 75 Jahre Karate-Power bei der Sportkarateabteilung der Eintracht ’93 Walldürn: Drei Mitglieder der Abteilung üben regelmäßig und stellen sich den Gürtel-Prüfungen.

Walldürn. Dass Karate ein Sport ist, der bis ins hohe Alter betrieben werden kann, beweisen die drei Karatekas Jörg Freund, Heinz Appel und Ortlieb Duschek, die alle drei mit jetzt 75 Jahren immer noch aktiv Karate

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3017 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00