Walldürn

Frankenlandschule

Landesbibliothek Stuttgart besichtigt

Walldürn.Der Seminarkurs der Jahrgangsstufe 1 des Wirtschaftsgymnasiums der Frankenlandschule hat den Schwerpunkt im Fach Deutsch und beschäftigt sich mit der Kommerzialisierung verschiedener Figuren aus der Literatur. Ziel dieses dreistündigen Unterrichtsfachs ist es in erster Linie, die Schüler mit den Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens vertraut zu machen und ihr Wissen in einem vorgegebenen Themenbereich durch selbstständige Recherchearbeiten zu erweitern.

Die Ergebnisse werden in einer Dokumentation festgehalten und am Ende des Schuljahres in einer Präsentation vorgestellt. Im Rahmen der Informationsbeschaffung für die aufwendigen Arbeiten wurde zusammen mit dem betreuenden Lehrer Andreas Geier eine Exkursion zur Württembergischen Landesbibliothek (WLB) in Stuttgart unternommen. Die WLB bietet dafür eine spezielle Schulung „Fit für Seminarkurse“ an, in der die Geschichte der Bibliothek, vor allem aber deren Struktur und Arbeitsweise vorgestellt werden. Anhand konkreter Beispiele bekamen die Schüler gezeigt, wie sie aus dem Bestand von sechs Millionen Veröffentlichungen, davon etwa vier Millionen Bücher, die geeignete Literatur für ihr Thema herausfiltern können. Im Anschluss hatten die Schüler noch die Gelegenheit, den Weihnachtsmarkt zu besuchen.