Walldürn

Regionalverband 457 Main-Spessart-Odenwald Erfolgreiche Brieftaubenzüchter geehrt

Letzte gemeinsame Ausstellung

Bürgstadt.Zur Siegerehrung und letzten Fluggemeinschaftsausstellung der Brieftauben-Reisevereinigungen im Regionalverband 457 Main-Spessart-Odenwald begrüßte Geschäftsführer Dieter Bauer zahlreiche Mitglieder und interessierte Beobachter in der Mittelmühle in Bürgstadt. Vor 14 Tagen sind die Reisevereinigung Maintal, Miltenberg, Obernburg und Walldürn im 115 Kilometer entfernten Steinau an der Straße in einer Delegiertenversammlung dem Regionalverband 456 Main-Kinzig-Wetterau beigetreten.

Reiserichtung Südosten

Dieter Bauer dankte allen Züchtern, Helfern und Sponsoren, die zum Gelingen der letzten Ausstellung beigetragen haben. Die ersten fünf Flüge wurden gemeinsam mit der Reisevereinigung Walldürn in der Fluggemeinschaft aufgelassen. Ab dem sechsten Flug kam die Reisevereinigung Obernburg hinzu. Die Reiserichtung war wie gehabt Südosten.

Im Anschluss folgte die Ehrung der zehn besten Züchter. Den ersten Platz belegte Josef Weber aus Rippberg (24 Preise). Es folgten auf den weiteren Plätzen Wolfgang Breunig aus Bürgstadt und Kunkel Benno aus Sulzbach (jeweils 23 Preise), die Schlaggemeinschaft Stapp aus Eisenbach (22 Preise), die Schlaggemeinschaft Baumann und Nowak aus Altenbuch, die Schlaggemeinschaft Kissenberth aus Eschau, die Schlaggemeinschaft Ackermann aus Walldürn, Erwin Straka aus Collenberg (jeweils 21 Preise), die Schlaggemeinschaft Englert aus Bürgstadt (19 Preise) und Bruno Breunig aus Heppdiel (18 Preise). hape