Walldürn

Sanierung hat begonnen Auf dem Rippberger Friedhof wird gearbeitet

Mauerteil wird wieder aufgebaut

Archivartikel

Rippberg.Seit Montag ist die von der Stadt Walldürn beauftragte Firma Ehringsdorfer Baugesellschaftt aus Weimar / Ehrinhsdorf mit dem ersten Teil der Sanierungsarbeiten beschäftigt. Dabei wird im vorderen Friedhofsbereich der eingestürzte Mauerabschnitt wieder aufgebaut.

Am Montag wurde die Alte Steige beidseitig zur Sackgasse umgestaltet und von Hausnummer 5 bis Hausnummer 7 voll gesperrt. Da

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1433 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema