Walldürn

Pfarrer Ehwald gestorben 1962 zum Priester geweiht

Messe in der Pfarrkirche gefeiert

Archivartikel

Altheim.Pfarrer Joseph A. Ehwald (Bild) ist am Karfeitag im Alter von 82 Jahren nach längerer Krankheit in Columbus (Ohio/USA) gestorben. Seine Mutter Hedwig, geborene Müller – Tochter von Karl und Lina Müller, geborene Weigand – wurde in Altheim/Kudach geboren und ist 1922 in die USA ausgewandert. Joseph wurde am 26. Mai 1962 zum Priester geweiht.

Ab 1966 besuchte er alle paar Jahre die Heimat seiner Mutter und seine Verwandten, das letzte Mal 2012. Dabei hat er auch immer wieder die Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Valentin in Altheim gefeiert.

Manchen ist sicher der Gottesdienst anlässlich des Weigand-Familientreffens am 21. August 1988 noch in Erinnerung, wo er mit vielen seiner Verwandten einen feierlichen Gottesdienst vorbereitet und gehalten hat.

Zu diesem Treffen waren damals Weigand-Verwandte aus den USA und aus Deutschland, vor allem aus der näheren Umgebung wie Aglasterhausen, Altheim, Bödigheim, Buchen, Eubigheim, Mosbach, Mudau, Rippberg, Schlierstadt und Tauberbischofsheim nach Altheim gekommen.

Trotz der großen Entfernung ist Pfarrer Joseph im Herzen und im Gebet immer mit Deutschland und seinen Verwandten in Verbindung geblieben. Bild: privat