Walldürn

Kirchenchor Hornbach Andrea Reiss hört nach 15 Jahren auf

Mit 17 den Dirigentenstab übernommen

Archivartikel

Hornbach.Zum letzten Mal leitete die Dirigentin Andrea Reiss mit dem Kirchenchor Hornbach am vergangenen Sonntag das Heilige Amt zu Ehren des Kirchenpatrons Sankt Valentin. Pater Josef und Pater Thaddäus zelebrierten gemeinsam den Gottesdienst, an deren Ende die Verabschiedung der Dirigentin stand. Josef dankte Reiss im Namen der Seelsorgeeinheit dafür, dass sie 15 Jahre bereits war, den Kirchenchor zu leiten. Sie habe dies mit voller Freude und Leidenschaft getan und sei stets zuverlässig gewesen. Als Zeichen des Dankes übergab er ein Präsent und wünschte ihr für den weiteren Lebensweg alles Gute und Gottes Segen. Auch die Vorsitzende des Kirchenchores, Eva-Maria Isele, bedankte sich bei der scheidenden Leiterin für die jahrelange Unterstützung. Schon mit 17 Jahren habe sie den Dirigentenstab übernommen und dem Chor mit viel Freude und Elan die Vielfalt der Liederwelt nähergebracht. Höhepunkte der vergangenen Jahre waren unter anderem das Jubiläum zum 40-jährigen Chorbestehen, der Auftritt bei den „10 Geboten Gottes“ in Mannheim und Osterburken und die Mitgestaltung beim Fest zum 675-jährigen Bestehen von Hornbach. Mit den Worten „Bei uns Hornbachern bist du immer willkommen“ überreichte Isele ein kleines Kirschbäumchen und wünschte Reiss und ihrer Familie eine glückliche Zukunft. hape