Walldürn

Grundschule Rippberg Elternbeirat übergibt Medienausstattung

Neuer Fernseher als Lohn der Mühen

Archivartikel

Rippberg.Im Herbst hatten die Schüler der Grundschule Rippberg fleißig Äpfel gesammelt und der daraus gekelterte Apfelsaft wurde mit Unterstützung des Elternbeirats verkauft. Den Lohn dieser Mühen in Form eines Fernsehers mit Funk- Anbindung übergab die Vorsitzende des Elternbeirats Andrea Weismann zusammen mit dem ganzen Elternbeirat an den Rektor der Grundschule Rippberg Martin Eck.

„Ohne die Unterstützung der Eltern wäre die Ausstattung mit Fernseher, Tablett und drahtloser Vernetzung nicht so schnell möglich gewesen“, so der sehr erfreute Schulleiter.

Symbolische Übergabe

Die symbolische Übergabe der Fernbedienung schloss einen langen Auswahlprozess ab, in dem das Kollegium mit Unterstützung des Kreismedienzentrums und in Abstimmung mit anderen Walldürner Schulen nach einer möglichst einfachen und kostengünstigen Lösung gesucht hatte. Im Rahmen des Digitalisierungspaktes sollen in der nächsten Zeit weitere Schritte folgen.