Walldürn

Flächennutzungsplan „Schöner Busch“ 10,78 Hektar Wald sollen für eine Erweiterung von Procter & Gamble in Gewerbeflächen umgewandelt werden

Ohne Bedarfsnachweis keine Rodung

Archivartikel

Walldürn.Um für Procter & Gamble Erweiterungsmöglichkeiten zu schaffen, will die Stadt Walldürn 10,78 Hektar des südlich an das Werksgelände angrenzenden Waldes in Gewerbeflächen umwandeln. Den dafür notwendigen Antrag für eine Waldumwandlungserklärung hat der für die Änderung des Flächennutzungsplans „Schöner Busch“ zuständige Gemeindeverwaltungsverband (GVV) Hardheim-Walldürn beim

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4648 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00