Walldürn

Im Haus der offenen Tür Akteure des Kinderheims führen am Donnerstagabend „Macht-los“ auf

Persönliche Sicht in das Innenleben

Archivartikel

Eine sehr persönliche Sicht in das Innenleben des Erzbischöflichen Kinderheims St. Kilian bietet die Revue „„Macht-los“. Aufgeführt wird das Stück am Donnerstagabend im Haus der offenen Tür.

Walldürn. Schüler, Lehrer und weitere Mitarbeiter der Jugendhilfeeinrichtung bereiten sich seit Wochen auf das Stück vor. „Wir haben für euch den roten Teppich ausgerollt“, sagt Horst Berger am Ende

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4408 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00