Walldürn

Auerberg-Werkrealschule „BauBus“ machte Station

Perspektiven aufgezeigt

Walldürn.Der „BauBus“ der Bauwirtschaft Baden-Württemberg hat am Freitag auf dem Pausenhof der Auerberg-Werkrealschule Station gemacht. Im Rahmen des berufsorientierenden Unterrichts hatten rund 40 Schüler der neunten Klassenstufe die Gelegenheit, die vielfältigen Bauberufe auf ungewöhnliche Weise kennenzulernen. Durch die Schulbesuche mit dem „BauBus“ soll Interesse an den verschiedenen Berufen und Karrieremöglichkeiten im Baugewerbe geweckt werden. Neben diversen praktischen Aufgaben zur Volumenberechnung, zum räumlichen Vorstellungsvermögen oder zu mathematischen Kenntnissen bot der „BauBus“ auch mehrere multimediale Elemente samt virtuellem Bungee-Jump oder einem Quiz. ds