Walldürn

Konversion Gebäude des ehemaligen Bundeswehr-Depots „Leinenkugel“ werden abgerissen / Arbeiter-Samariter-Bund plant Seniorenzentrum

Platz für innovative Wohnformen

Archivartikel

Walldürn.Der Abriss der Gebäude des ehemaligen Bundeswehr-Depots „Leinenkugel“ in der Gregor-Mendel-Straße hat in der vergangenen Woche begonnen. Im Eingangsbereich des knapp drei Hektar großen Areals türmen sich bereits die Beton-Trümmer einer der ausgemusterten Lagerhallen. Bis November soll die Firma „Sanierung im Erd- und Rückbau“ (SER) aus Heilbronn die Arbeiten abgeschlossen haben. „Vermutlich

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3117 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00