Walldürn

Auf der K 3968

Sachschaden nach Ausweichmanöver

Walldürn.Weil er wohl einem entgegenkommenden Volkswagen ausweichen musste, fuhr ein 20-jähriger Ford-Fahrer am Mittwochnachmittag, gegen 16.25 Uhr, auf der K 3968 zwischen Rippberg und Hornbach gegen den Bordstein und beschädigte so seinen rechten Vorderreifen. Da zu vermuten ist, dass der in Richtung Rippberg fahrenden VW-Lenker zu weit links fuhr und somit für das Ausweichmanöver mitverantwortlich war, versucht das Polizeirevier Buchen nun diesen zu ermitteln.