Walldürn

Beim Verteidigungsministerium Schließungszeitpunkte von Liegenschaften in Altheim und Hardheim werden überprüft

Schließung der Depots wird verschoben

Archivartikel

Walldürn/Hardheim.Die Schließung der Bundeswehr-Depots in Altheim und Walldürn verzögert sich. Mit den Trendwenden Personal und Material hat das Bundesministerium der Verteidigung auf die veränderten sicherheitspolitischen Rahmenbedingungen reagiert, heißt es in einer Mitteilung des Bundesministeriums der Verteidigung. Der daraus entstehende Bedarf werde derzeit – auch mit Blick auf die Infrastruktur –

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1007 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00