Walldürn

Zehntscheuer Amorbach „Metzgerei Boggnsagg“ live

Schräg, skurril, emotional

Amorbach.Im Rahmen der unterfränkischen Kulturtage findet in der Zehntscheuer in Amorbach eine Comedy-Veranstaltung statt. Am Donnerstag, 19. Juli, um 20 Uhr (Einlass ist ab 19 Uhr) kommt die „Metzgerei Boggensack“ mit den Originalstimmen aus dem Radio in die Zehntscheuer.

Kultstatus erreicht

Jeder kennt sie. Keines der vielen Hörfunk-Comedyformate in Deutschland kann mit einer längeren Lebenszeit aufwarten. Die Metzgerei Boggnsagg von Bernd Regenauer hat nicht nur in ganz Bayern längst Kultstatus und ist auch für den „Spiegel“ das „Juwel der deutschen Hörfunk-Unterhaltung“.

Jetzt stehen die Original-Radiosprecher auf den Bühnenbrettern, mit einer außergewöhnlichen szenischen Lesung, bei der es ohne viel Schnickschnack fränkisch-direkt zur Sache geht. Ein rasanter Best-of-Mix aus 20 Jahren Metzgersleben.

Voller Sprachwitz

Schräg, skurril, emotional und voller Sprachwitz stellen Frau Taubertal, Herr Nüsterlitz, Azubine Schalodde und Schorsch Boggnsagg die Hirnfrage zu allen wichtigen Lebensthemen – „wall’s Leem eem ned woschd is“. Es spielen Schorsch Boggnsagg: Bernd Regenauer; Clarissa Taubertal: Julia Kempken; Amtsrat Nüsterlitz: Uwe G. Ebert; Azubine Schalodde: Antonia Streitenberger; Soundproduktion: Manfred Lober; Texte und Idee: Bernd Regenauer; Regie: Christian Schidlowsky.