Walldürn

Sitzung der Jungen Union: Bürgermeister Markus Günther nannte Zahlen

"Schulden der Vergangenheit abbauen"

Archivartikel

Walldürn. "Es ist an der Zeit, die Schulden der Vergangenheit abzubauen. Jetzt müsse man den Worten endlich Taten folgen lassen!" so die Grundsatzforderung des Vorsitzenden Patrick Hennig zur Sitzung der Jungen Union. Als Gast begrüßte er dazu besonders Bürgermeister Markus Günther, der sich bereit erklärt hatte, zur Finanzsituation Walldürns Rede und Antwort zu stehen.

In seinem

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2615 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00