Walldürn

Logistikbataillon 461

Soldaten spendeten für Hilfswerk

Archivartikel

Walldürn.Eine Überraschung bereiteten am Dienstag die Soldaten der in der Nibelungenkaserne stationierten 2. Kompanie des Logistikbataillons 461 Oberstabsgefreitem Günther Spang, Repräsentant des Soldatenhilfswerkes sowie des Bundeswehr-Sozialwerks.

Die Soldaten stellten den Reinerlös der bei der Jahresabschlussfeier durchgeführten, von Stabsfeldwebel Mark Wölk initiierten Tombola, zu deren

...

Sie sehen 49% der insgesamt 804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00