Walldürn

1225 Jahre Walldürn Stilvolle Party vor dem Alten Rathaus

„Sommerfest in Weiß“

Walldürn.Anlässlich der ersten urkundlichen Erwähnung der Stadt Walldürn vor 1225 Jahren veranstaltet die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) in Kooperation mit der Stadt Walldürn am Freitag, 26. Juli, von 19 bis 22 Uhr, ein „Sommerfest in Weiß“ vor dem Alten Rathaus in der Hauptstraße.

Die Gäste erwartet ein kurzweiliges Programm an einer langen, festlich geschmückten weißen Tafel. Wer bei dieser stilvollen Party mitfeiern will, muss sich an diesem besonderen Tag an einige Regeln halten: Alle Teilnehmer kommen von Kopf bis Fuß in Weiß gekleidet, mit gefülltem Picknickkorb für ein kaltes Drei-Gänge-Menü, Gläser für Wasser, Sekt und Wein, weißes Porzellangeschirr, Besteck, weiße Stoffserviette und weißes Tuch zum Winken.

Erlös für den guten Zweck

Die Getränke (Wasser, Sekt, Weißwein) werden zur Verfügung gestellt und sind im Eintrittspreis enthalten. Für Tische, Stühle, Tischdecken und Dekoration ist ebenfalls gesorgt. Der Erlös des „Sommerfestes in Weiß“ kommt dem sozialen Projekt „Frauenhaus im Neckar-Odenwald-Kreis“ und Kindergärten in Walldürn zugute. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im „Haus der offenen Tür“ statt.