Walldürn

Sportzentrum „Auerberg“ Restaurant „RistoPizza Noi Due“ bietet italienische Küche mit schwäbischem Einschlag

Sportgaststätte nach Umbau neu eröffnet

Archivartikel

Walldürn.Nach dreimonatiger Umbauphase haben Antonio und Rosella Mollo die Sportgaststätte im Sportzentrum „Auerberg“ übernommen. Unter dem Namen „RistoPizza Noi Due“ bietet das Pächter-Ehepaar aus Stuttgart italienische Küche mit leicht schwäbischem Einschlag an. Zur offiziellen Eröffnung betonte Antonio Mollo am Samstagabend, dass es ihm und seiner Frau ein großes Anliegen sei, den Gästen eine erstklassige Gastronomie mit klassischen italienischen Gerichten zu bieten, wobei auch die württembergische Küche nicht zu kurz kommen soll. Bei einem Büffet konnten sich die zahlreichen Eröffnungsgäste davon gleich selbst überzeugen.

Seit 1998 hatte das Ehepaar Mollo erfolgreich das Restaurant des Tennisclubs „Weiß-Rot“ Stuttgart erfolgreich geführt. Nach stressigen Jahren in der Landeshauptstadt war es den Mollos ein Bedürfnis, der Großstadthektik zu entfliehen und zusammen mit ihrer neunjährigen Tochter eine neue berufliche Wirkungsstätte im ländlichen Raum in gemütlicher Atmosphäre zu suchen.

Geöffnet ist das Restaurant „RistoPizza Noi Due“ täglich ab 17 Uhr sein. Ab Mitte Oktober ist jeden Sonntag von 11 bis 14:30 Uhr ein Brunch geplant. Im kommenden Sommer soll der Biergarten im Eingangsbereich des Sportzentrums über eine Außentreppe vom Gastraum aus erreichbar sein.

Wie bisher betreut das Pächter-Ehepaar die vier Kegelbahnen mit und bietet zusätzlich zur Bewirtung im Restaurant einen Catering-Service an. ds