Walldürn

Hitzewelle Bäume leiden unter der andauernden Trockenheit / Bauhof bewässert seit Wochen Pflanzen im Stadtgebiet

Stress im Hochzeitswäldchen

Archivartikel

Walldürn.Sie gelten als Sinnbild ewig währender Verbundenheit. Anfang April gepflanzt, um fortan ebenso stark zu wachsen wie die Ehe der Walldürner Brautpaare der Jahre 2015 bis 2017, die die Patenschaft für sie übernommen haben. Statt dieser Symbolik gerecht zu werden, drohen knapp 20 der 94 Bäume im städtischen Hochzeitswäldchen entlang der B 27 in Richtung Höpfingen abzusterben. Wegen der seit

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3285 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00