Walldürn

TV Walldürn 100 Teilnehmer beim "Tag des Kinderturnens"

Turnabzeichen absolviert

Walldürn.Lotta betritt die Turnhalle in der Keimstraße. Noch etwas schüchtern schaut sie die vielen Turngeräte an. Ob sie das wohl schaffen wird? In der Halle wird balanciert, geklettert, gerutscht, gekrabbelt, gerannt und geturnt.

Mehr als 100 Kinder aus Walldürn und der Umgebung waren am Sonntag der Einladung des Turnvereins Walldürn gefolgt und absolvierten am Sonntag im Rahmen des bundesweiten "Tags des Kinderturnens" das Kinderturnabzeichen. Nach jeder erfolgreich absolvierten Station bekamen die Kinder einen Stempel auf ihre Laufkarte. Der Höhepunkt am Ende des Parcours war der "AirTrack", ein modernes mit Luft befülltes Turngerät. Während die Kleinen sich an einfachen Turnelementen versuchten, flogen die Älteren mit Saltos durch die Lüfte.

Ob Lotta es geschafft hat? Na klar. Denn an diesem Tag haben es alle geschafft. Auch der kleine Mattis, der mit seinen zwei Jahren eigentlich noch zu jung für das Abzeichen ab Drei ist, meisterte alle Aufgaben mit Bravour. Die Eltern saßen gemütlich im Foyer der Halle bei Kaffee und Kuchen zusammen oder versuchten sich selbst an der ein oder anderen Station. Die Kinder nutzten auch das Angebot am Maltisch und beim Kinderschminken. Im "Kino" lief der Film der Walldürner Turnerinnen mit Philipp Lahm.