Walldürn

Turnrat tagte Aktuelle Themen besprochen

Turnhalle wird vermutlich im April abgerissen

Archivartikel

Walldürn.Bei der ersten Turnratsitzung 2019 standen aktuelle Themen auf der Tagesordnung des erweiterten Turnrates des TV 1848 Walldürn im Turnerheim.

Nach der egrüßung durch den Vorsitzenden Leo Kehl wurden Details im Zusammenhang mit der vom TV alldürn übernommenen Bewirtung in der Nibelungenhalle bei der Informationsveranstaltung der Volksbank Franken am 21. Februar besprochen.

Besprochen wurde die Generalversammlung des TV am 5. April um 19.30 Uhr im Gasthaus „Hirsch“ mit Teilneuwahlen, Berichten und Ehrungen.

Weiter berichtete Kehl über den Planungsstand bei der „Turnhalle Keimstraße“ sowie über die mit dem Abriss der bisherigen Turnhalle (voraussichtlich im April) verbundenen und dringend erforderlichen alternativen Übungs- und Trainingsmöglichkeiten für die Abteilungen des TV. Außerdem ging es um die personelle Unterstützung der FG „Fideler Aff“ beim Narrentreffen.

Schließlich informiert Kehl über folgende Termine 2019: 8. Februar Vollversammlung der Jugend des Main-Neckar-Turngaus in Königshofen; 9. Februar Verbandstagung American-Football in Böblingen; 9. März Vollversammlung des Turngaus in Hettingen; 22. März Tagung des Sportkreises Buchen in Buchen; 23. März Fortbildungsveranstaltung Frauen Turngau in der Sporthalle in Rippberg; 31. März Forum Kinderturnen Turngau in Hardheim; 5. April Generalversammlung des TV; 18. Mai Jubiläums-Veranstaltung „50 Jahre Jazzgymnastikgruppe TV Walldürn in der „Beuchertsmühle“; 31. Mai bis 2. Juni Landeskinderturnfest in Bruchsal.