Walldürn

Zeugen gesucht

Unfallhergang ist noch zu klären

Walldürn.Auf der L 518 zwischen Gerolzahn und Walldürn ereignete sich am Dienstag gegen 18 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem dunkelblauen Mini und einem hellblauen Citroen. Vermutlich weil der Citroen zu weit nach links kam, berührten sich die linken Außenspiegel beider Fahrzeuge, wodurch jeweils Sachschaden entstand. Da einer der beiden Unfallbeteiligten nach dem Zusammenstoß weiterfuhr, ohne an der Unfallstelle anzuhalten und der genaue Unfallhergang noch nicht abschließend geklärt ist, haben Beamte des Polizeireviers Buchen die Ermittlungen aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die sich unter Telefon 06281/9040 melden sollen.