Walldürn

Abschied aus der Wallfahrtsstadt: Zwei Jahre lang wirkten Pater Sebastian und Bruder Ansgar segensreich / Erinnerungsmedaille der Stadt in Bronze überreicht

Vielfältige seelsorgerischeArbeit geleistet

Archivartikel

Walldürn. In feierlicher Form wurden am Freitagabend nach gut zweijähriger Tätigkeit in Walldürn Pater Sebastian Fusser und Bruder Ansgar Pohlmann (OFM Conv.) verabschiedet.

Zunächst fand ein Gottesdienst in der Basilika statt, den Provinzial Leo Beck aus Würzburg, Stadtpfarrer P. Josef Bregula und seine Mitbrüder aus dem Franziskaner-Minoriten-Konvent Walldürn, Slavomir Klein, Sebastian

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4963 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00