Walldürn

Offener Brief: Walldürner Liste formuliert ihre Gründe für eine Abschaffung der unechten Teilortswahl

Vorhandene Schieflagen beheben und den Gemeinderat verkleinern

Archivartikel

Wir möchten darlegen, warum die Walldürner Liste den Antrag auf Abschaffung der unechten Teilortswahl unterstützt.

Wir sind der Meinung, dass durch die Vergabe der Ratsmandate im Verfahren der unechten Teilortswahl die gleichwertige Gewichtung der abgegebenen Stimmen nicht durchgehend gegeben ist: Zum Stichtag der letzten Kommunalwahl hatte Walldürn 11 927 Einwohner. Für 26 Sitze, die zu

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3815 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00