Walldürn

Trockenheit und Hitze Im Kreis werden hohe Borkenkäferschäden befürchtet

Waldbesitzer sollen kontrollieren

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Die anhaltend hohen Temperaturen und fehlenden Niederschläge der vergangenen Monate setzen auch den Wäldern im Neckar-Odenwald-Kreis erheblich zu. Durch die trocken-heiße Witterung haben insbesondere die Entwicklungsgeschwindigkeit und Populationsgröße der Fichtenborkenkäfer, konkret des Buchdruckers und Kupferstechers, deutlich zugenommen. Bereits Ende Juli erfolgte der Ausflug der zweiten

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00