Walldürn

Herbsthauptübung: Die Schule in der Keimstraße war am Donnerstagabend das Übungsobjekt

Wehr löschte "Brand" in der Grundschule

Archivartikel

Walldürn. Einen zügigen und reibungslosen Verlauf nahm am Donnerstagabend die Herbsthauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Walldürn-Stadt mit Unterstützung der beiden Abteilungswehren Glas-hofen und Wettersdorf, die als Alarmübung durchgeführt wurde und als "Einsatzobjekt" die Grundschule vorsah. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Feuerwehr aus Hardheim. Bereits fünf Minuten nach der um

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3633 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00