Walldürn

Schädling ist aktiv Im Walldürner Wald wurden schon Bäume eingeschlagen / Förster schauen sorgenvoll in die Zukunft

Wetter günstig für den Borkenkäfer

Archivartikel

Trockenheit und Hitze – dass sind ideale Bedingungen für den Borkenkäfer. Die Mitarbeiter der Forstbetriebsleitung Walldürn schauen mit Blick auf den kleinen Schädling sorgenvoll in die Zukunft.

Walldürn. Denn beim Borkenkäfer droht eine Masssenvermehrung, wie Jörg Puchta, der Leiter der Forstbetriebsleitung Walldürn im Gespräch mit den FN sagte. „Bedingt durch die beiden Sturmtiefs

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4146 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00