Walldürn

Ortsbegehung I Gemeinderäte besichtigten aktuelle und geplante Baugebiete in der Kernstadt und in den Stadtteilen

„Wir sind nicht größenwahnsinnig“

Archivartikel

Walldürn.Seit Mitte August im Rahmen der Offenlage des Vorentwurfs des Flächennutzungsplans 2030 des Gemeindeverwaltungsverbands Hardheim-Walldürn bekannt wurde, in welchem Umfang in Walldürn neue Baugebiete ausgewiesen werden sollen, reißen die Diskussionen nicht ab. Befürworter argumentieren mit der Notwendigkeit, Bauplätze für Familien zu schaffen. Gegner der Planung kritisieren den Flächenverbrauch

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema