Walldürn

Betrunken Auto gefahren Mann musste zur Blutentnahme

Zu tief ins Glas geschaut

Archivartikel

Walldürn.Offenbar zu tief ins Glas hatte ein 63-Jähriger geschaut, bevor er sich am frühen Mittwochmorgen in Walldürn an das Steuer seines Autos gesetzt hatte.

Der Mann wurde gegen 1.30 Uhr in der Theodor-Heuss-Straße von Polizisten kontrolliert, welche bereits zu Beginn der Kontrolle Alkohol in der Atemluft des 63-Jährigen wahrnahmen. Ein anschließend freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest

...

Sie sehen 57% der insgesamt 696 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00