Walldürn

Chorprojekt „Nacht der Lichter“ am 9. Mai

Zur inneren Ruhe führen

Walldürn.Der Singkreis gestaltet wieder die „Nacht der Lichter“ im Rahmen der Blumen- und Lichterfestes am Mittwoch, 9. Mai, um 21 Uhr in der Basilika. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit in einem Projektchor gemeinsam mit dem Singkreis und einigen Instrumentalisten die vierstimmigen Gesänge für diesen Taizégottesdienst ein zu üben.

Die Proben beginnen zunächst mit Einsing- und Stimmbildungsübungen, danach werden die eingängigen kurzen Melodien mehrstimmig geübt.

Das ständige Wiederholen einer Liedzeile will die Menschen zu inneren Ruhe führen. Alle interessierten Sänger sind willkommen.

Die ersten beiden Proben finden am Dienstag, 17. und 24. April, statt, jeweils von 19.30 bis 20.30 Uhr im Musiksaal der Konrad-von-Dürn-Realschule. Die dritte Probe ist am Dienstag, 8. Mai, um 19.45 Uhr in der Basilika.