Weikersheim

Vom 28. bis 30. Juni Erzählfest in Elpersheim im Rahmen des 800-Jahr-Jubiläums / Märchen- und Geschichtenwanderung

Abenteuerliche Reise in geheimnisvolle Welten

Archivartikel

Im Weikersheimer Ortsteil Elpersheim findet vom 28. bis 30. Juni ein Erzählfest statt. Es handelt sich hierbei um eine weitere Veranstaltung im Rahmen des 800-Jahr-Jubiläums.

Elpersheim. Der bekannte Erzähler Reinald Rickmeyer aus Elpersheim wird beim Erzählfest vom 28. bis 30. Juni durch weitere Künstler wie Anja Koch, Norbert Kober und Maren Monnèe unterstützt.

Den Auftakt bildet am Freitag28. Juni, um 19.30 Uhr „Das fliegende Kamel“. In der St. Georgskirche Elpersheim werden Lieder, Märchen und Geschichten dargeboten. Musikalisch umrahmt wird der Abend vom Posaunenchor Elpersheim und dem Chor „Sing again“. Die Besucher werden in eine Welt voller Weisheit, Phantasie und überraschender Heiterkeit entführt. Bewirtung erfolgt in der Pause. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Um Spenden wird gebeten. Am Samstag, 29. Juni, um 18.30 Uhr wird die Reihe in der märchenhaft gestalteten „Emmerts-Scheune“ (Blumenstraße Ecke Deutschordensstraße) fortgeführt. Dort erwartet den Besucher das kulinarische Erzähldinner „Sinnesschmaus und Gaumenglück“.

Während eines märchenhaften 5-Gänge Menüs verzaubern die Künstler mit heiteren und spannenden Erzählungen. Auch umrahmt von musikalischen Genüssen und schwungvollen Tänzen der Winzertanzgruppe Markelsheim.

Den Abend rundet der Beitrag „Märchen unter dem Walnussbaum“ ab. Der Kartenvorverkauf hat hierfür bereits begonnen. Karten sind in der Volksbank Elpersheim erhältlich.

Am Sonntag, 30. Juni, bildet die Märchen- und Geschichtenwanderung den Höhepunkt dieses Wochenendes: Um 11 Uhr treffen sich die Besucher am evangelischen Gemeindehaus in Elpersheim. Um 11.15 Uhr beginnt die märchenhafte Geschichtenwanderung, „Auf den Spuren von Vater Bär und seinen Lausbuben“, sie ist nicht ausschließlich nur für Familien angedacht. Ein Picknick im Grünen ist ebenfalls im Programm enthalten. Die Karten sind im Vorverkauf in der Volksbank Elpersheim erhältlich.

Der Erntebittgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Elpersheim findet am selben Tag um 17.45 Uhr statt. Der Posaunenchor Elpersheim lädt hierzu in die „Emmerts-Scheune“ ein.

Um 19.30 Uhr kann man sich in einen stimmungsvollen Abend für Augen, Ohren und Herz entführen lassen. „Vom Zauber der Sterne“ lautet die Überschrift in der „Emmerts-Scheune“ (Blumenstraße/Ecke Deutschordenstraße).

Eine Fotoausstellung und Informationen von Hobbyastronom Jürgen Mayer sowie Erzählungen und stimmungsvolle Musik sind hier Programm. Eine Bewirtung erfolgt in den Pausen. Der Eintritt der Abendveranstaltung ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Veranstalter ist das Bürgerforum Elpersheim MiWi