Weikersheim

Stadtkirche St. Georg Deutsche Stiftung Denkmalschutz gibt für die Sanierung des Weikersheimer Gotteshauses 110 000 Euro

„Dicht und trocken“ hat Priorität

Archivartikel

Für die Sanierung der evangelischen Stadtkirche St. Georg in Weikersheim hat es einen Geldsegen gegeben: 110 000 Euro von der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz.

Weikersheim. „Das ist eine richtig große Nummer“, freute sich Dekanin Renate Meixner bei der Übergabe des symbolischen Fördervertrags über 110 000 Euro. Gisela Lasartzyk, die Leiterin des Stuttgarter Ortskuratoriums der

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4944 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00