Weikersheim

In Weikersheim Feier auf der Tauberhöhe / Ehrengäste lobten den Ausbildungsbetrieb mit elf Azubis / Repertoire reicht von Unterhaltungselektronik bis Kommunikationstechnik

Elektro Ulrich feierte sein 90-jähriges Bestehen mit Festakt und tollen Angeboten

Archivartikel

Weikersheim.90 Jahre ist wahrlich eine lange Zeit – daher feierte Elektro Ullrich ordentlich auf der Tauberhöhe. Alexander Deeg (Geschäftsführer) lobte seine Mitarbeiter in hohem Maß. Und Bürgermeister Klaus Kornberger: „Hier ist eine Truppe beieinander, die Vieles leisten kann.“ Elektro Ullrich sei ein „verlässlicher Partner“ mit einem „unheimlichen Know-How“. Weikersheim sei ohne den Betrieb nicht denkbar.

Ralf Schnörr (Hauptgeschäftsführer HWK Heilbronn-Franken) bestätigte die Qualität und Kompetenz des Fachgeschäfts, das noch immer als Familienunternehmen geführt wird. Neben dem vielfältigen Angebot hat sich die Firma durch ihre verlässlichen Reparatur- und Wartungsarbeiten in der eigenen Meisterwerkstatt einen Namen gemacht.

Außerdem ist Ullrich ein anerkannter Ausbildungsbetrieb für technische und kaufmännische Berufe und bildet zurzeit 11 Azubis aus. Insgesamt zählt das Unternehmen 47 Mitarbeiter.Zahlreiche Angebote der Firma kommen etwa aus den Sparten Unterhaltungselektronik, stationäre und moderne Kommunikationstechnik oder PC/ Multimedia. Beim Festtag waren viele Aussteller vor Ort, darunter die Themen KNX, Wiser, Ladesäule E-Mobilität, Überspannungschutz, Video Sprechstelle aufs Handy, Glasfaser/Spleissen sowie Netzwerk Datentechnik