Weikersheim

DLRG Erfolgreiche Ausbildung zum Rettungsschwimmabzeichen in Silber

Fit in wichtigen Techniken

Weikersheim.Im Frühjahr 2018 startete in der Ortsgruppe Weikersheim ein Rettungsschwimmkurs Silber. Den Lehrgang, der bis zu den Sommerferien andauerte, leiteten Harald Neser und Manfred Schwarz. Nach den Ferien konnte den Teilnehmern nun das Abzeichen überreicht werden.

In dem Kurs übte man verschiedene Rettungstechniken wie das Transportieren und das Schleppen, trainierte das Kleiderschwimmen und absolvierte eine theoretische Prüfung. Abgeschlossen wurde der Lehrgang mit der „kombinierten Übung“ bestehend aus Anschwimmen, Heraufholen eines Fünf-Kilo-Rings, Lösen eines Befreiungsgriffes, Abschleppen, Anlandbringen und Demonstration der Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Erstmalig abgelegt haben das Rettungsschwimmabzeichen in Silber Johannes Strupp, Kristin Dierolf, Shirin Ruhmund, Dorian Schimmel, Nathan Vieth, Marco Geißendörfer, Giulia Heer, Lara Friedrich, Vanessa Schneider und Marius Sackmann.

Wiederholungsprüfungen wurden abgelegt von Sandra Brenner, Jana Krank, Lena Dierolf, Celine Sackmann, Tobias Gerner und Marc Hofmann.

Die Rettungsschwimmer leisten in der Ortsgruppe Weikersheim sehr wichtige ehrenamtliche Arbeit. Sie helfen in der Anfängerschwimmausbildung, werden als Riegenführer im Montagstraining eingesetzt und leisten Rettungswachen im Hallenbad Weikersheim.

Aber auch im Wasserrettungsdienst, im Bereich Aquafitness oder zur Teilnahme an Rettungssportwettkämpfen ist das Rettungsschwimmabzeichen eine vorgeschriebene Ausbildung. hl