Weikersheim

Club w 71 Weikersheim Konzert mit Lord Vicar und Thronehammer am 4. Mai, 21 Uhr

Für alle Musikfans, die es härter mögen

Archivartikel

Weikersheim.Der Musikstil Doom Metal geht auf die Musik von Black Sabbath zurück, schleppender schwerer Rock. Mit Lord Vicar und Thronehammer kommen am Samstag, 4. Mai ab 21 Uhr zwei starke Vertreter dieses Stils in den club w71 – live allemal ein beeindruckendes Erlebnis.

Nachdem sich mit Reverend Bizarre eine der einflussreichsten Doom-Metal Bands der jüngeren Vergangenheit auflöste, gingen die Mitglieder eigene Wege. So gründete Gitarrist Kimi Kärki noch im selben Jahr Lord Vicar, gemeinsam mit Sänger Christian Linderson, der das stilprägende Count Raven Album „Storm Warning“, und danach auch Saint Vitus’ „C.O.D.“ eingesungen hat.

Nach mittlerweile drei Alben und mehreren Split EPs hat die skandinavische Band ihren eigenen Stil gefunden. Wem Candlemass zu kommerziell und poliert klingt, und wer leichten Psychedelic-Rock-Einsprengseln nicht abgeneigt ist, sollte hier unbedingt ein Ohr riskieren. Unterstützt werden Lord Vicar an diesem Abend von Thronehammer. Langsam, schleppend, trostlos – das sind die Grundelemente des Doom Metal – und dennoch geht es hier ordentlich hart zur Sache.