Weikersheim

Nach Unfall 60-Jähriger muss zur Blutprobe

Gegen die Leitplanke geprallt

Weikersheim.Als eine Frau am Mittwochmorgen von Weikersheim in Richtung Pfitzingen fuhr, sah sie ein auf der Fahrbahn stehendes Auto und einen Mann, der im Graben saß. Die herbeigerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass der 60-Jährige mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve mit einer Leitplanke kollidiert war. Danach hatte er sich in den Graben gesetzt.

Beim Aufstehen hatte der Mann nach Polizeiangaben große Probleme. Er schwankte stark und schaffte es nicht, einen Alkoholtest durchzuführen. Deshalb brachte ihn die Streifenwagenbesatzung zur Blutprobe ins Krankenhaus. Je nach Ergebnis muss er unter Umständen mit einer Anzeige rechnen. pol