Weikersheim

Schuler-Saal Junge Cellisten konzertieren am 7. März

Hochbegabte Musiker

Archivartikel

Weikersheim.Ein Meisterkurs? Fast! Prof. Rudolf Gleissner, ehemals an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart und der Jeunesses Musicales Deutschland seit vielen Jahren verbunden, ist mit einigen seiner hochbegabten jungen Schüler zu Gast in der Musikakademie Schloss Weikersheim.

Die Cellistinnen und Cellisten im Alter zwischen 14 und 19 Jahren, von denen einige bereits im Studium sind, arbeiten mit ihrem Dozenten intensiv daran, sich weiter zu vervollkommnen und präsentieren sich zum Abschluss mit Werken u.a. von Mendelssohn, Lalo, Cassadó, Bach und Grieg, darunter auch zwei Klaviertrios. Die jungen Musiker werden von Björn Vielhaber am Klavier begleitet. Gleissner wird in einer Moderation kurze Erläuterungen zu den Stücken geben.