Weikersheim

„Fabrikkultur“ bei CeraCon Für 21. und 22. September wurden die „Schönen Mannheims“, der „Kleinkunst-Oscar“ sowie Scott & Muriel verpflichtet

Hochkarätige Künstler auf der Bühne zu erleben

Archivartikel

Weikersheim.Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fabrikkultur“ öffnet die Firma CeraCon am 21./22. September wieder ihre Hallentore und bringt in Zusammenarbeit mit der Stadt Weikersheim hochkarätige Künstler auf die Bühne.

In diesem Jahr wurde mit den „Schönen Mannheims“ Powerfrauen der besonderen Art engagiert. Mit ihrem Bühnenprogramm „Ungebremst“ kommen „Mannheims schönste Giftspritzen“ am Freitag, 21. September, in die Talstraße nach Weikersheim. Frech und charmant wird Drastisches und Klassisches genussvoll zelebriert. Die einzigartige Mischung aus Pop, klassischer italienischer Arie, hebräischem Folk, Chanson, urkomischen Sketchen und eigenen musikalischen Kompositionen macht ihnen so schnell niemand nach. Dazu kommt Kabarett und exzellentes gesangliches Können mit einer Prise Sex-Appeal und einer gehörigen Portion Selbstironie. Seit das Quartett 2011 mit dem ersten Programm auf der Bühne stand, begann ein kometenhafter Aufstieg, der ihnen schnell Auftritte in TV und Radio bescherte.

Am Samstag, 22. September, geht es mit Zauberspektakel und Comedy weiter. Zunächst betritt der mit dem „Kleinkunst-Oscar“ (jetzt Kukuk) ausgezeichnete Zauberer Heinz die Bühne, um mit seiner unverwechselbaren Kombination aus herzerfrischender Komik und verblüffender Zauberei das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Danach zeigt das amerikanisch-holländische Künstlerduo Scott & Muriel, die Weltmeister der Magie, eine atemberaubende Comedyshow. Der mit seinen Zaubertricks und großen Illusionen völlig überforderte Scott steht mit Hut und Frack ganz im Gegensatz zu der verrückten Miss Muriel, die komplett andere Vorstellungen hat.

Mit ihrer „Slapstick Magic“ begeisterten Scott & Muriel bereits das Publikum in 24 Ländern bei Auftritten, etwa in Monte Carlo. Die komplette Show wird in deutscher Sprache aufgeführt.

Die beiden Veranstaltungen finden statt im CeraCon-Werk in der Talstraße 2 in Weikersheim. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Vor der Veranstaltung kann der Produktionsbereich besichtigt werden.