Weikersheim

Weikersheim Tag des offenen Ateliers am 24. März

Interessanter Blick hinter die Kulissen

WEIKERSHEIM.Nachdem der erste Tag der offenen Ateliers im März 2017 gut bei der Bevölkerung ankam, öffnen die Künstlerinnen und Künstler in Weikersheim und Teilorten erneut ihre Pforten, und zwar am Sonntag, 24. März.

Sie zeigen neue Arbeiten und natürlich ihr Arbeitsumfeld einer interessierten Öffentlichkeit an diesem Sonntag. Die Besucher haben die Möglichkeit hinter die Kulissen zu schauen, mit den Kreativen ins Gespräch zu kommen und mehr über deren Schaffensprozess zu erfahren.

Das Kulturamt der Stadt hatte diesen Tag initiiert und stieß damit auf großes Interesse. „Wir haben so viele Künstler von außerhalb in unserer Stadt – bedingt durch das Kulturprogramm und der Jeunesses Musicales wie Musikakademie – dass wir auch gerne einmal den örtlichen kreativen Menschen eine Plattform geben wollten“, erklärt Astrid Hackenbeck vom Kulturamt.

Die Neugier war bei den Bürgern vor zwei Jahren groß und sie wollten mehr über den kreativen Prozess erfahren. Es kamen aber auch interessierte Besucher aus den Nachbarkommunen und schauten in ihre Ateliers. „Das motivierte uns natürlich zu einer Wiederholung und wir freuen uns auf viele Besucher auch in diesem Jahr“, so Astrid Hackenbeck. Die teilnehmenden Künstler sind auf der Internetseite der Stadt Weikersheim veröffentlicht: www.weikersheim.de