Weikersheim

Im Gewehrhaus Holzbläser spielen zwei Abschlusskonzerte

Kammermusik aus verschiedenen Epochen

Archivartikel

Weikersheim.Flöte, Klarinette und Fagott – die Musikakademie Schloss Weikersheim präsentiert am Samstag, 11. und Sonntag, 12. Mai zwei Abschlusskonzerte des Kurses „Holzbläser im Schloss“. Gewehrhaus Schloss Weikersheim, Beginn jeweils 19.30 Uhr.

Es erklingen Solo- und Ensemble-Kammermusikwerke verschiedener Epochen. Die Instrumentalisten sind zwischen 15 und 28 Jahre alt und kommen aus Deutschland, Österreich, Finnland, Russland, dem Iran, Korea, Taiwan, China und Japan. Sie alle sind „Studierende und solche, die es werden wollen“. In dem fünftägigen Kurs, den der Landesverband Baden-Württemberg der Jeunesses Musicales Deutschland seit vielen Jahren im Frühjahr in der Musikakademie Schloss Weikersheim veranstaltet, erhalten sie die Möglichkeit, in geschützter und inspirierender Atmosphäre mit den Hochschulprofessoren Wally Hase (Wien) Washington Barella (Berlin), Manfred Lindner und Albrecht Holder (beide Würzburg) zu arbeiten. Im Konzert präsentieren sie die Ergebnisse dieser intensiven musikalischen Auseinandersetzung. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. jmd