Weikersheim

Bundesgartenschau Weikersheimer Bildhauer stellt ab 27. Mai aus

Künstlerisches aus Stein

Archivartikel

Weikersheim.Auf dem Bundesgartenschau-Gelände in Heilbronn ist auf Initiative des Bundes für Kunsthandwerker in Baden-Württemberg ein Werkstatt-Container aufgestellt, in dem Kunsthandwerker aus ganz Baden-Württemberg die Gelegenheit haben, in einem wöchentlichen Turnus ihre Werke auszustellen und sich einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

In der Zeit vom Montag, 27. Mai bis Sonntag, 2. Juni, wird Georg Grieb aus Weikersheim seine Arbeiten präsentieren. Er stellt gemeinsam mit seiner Cousine, der Textildesignerin Uschi Grieb aus Staufen, in der kommenden Woche aus.

Georg Grieb hat seine Werkstatt im Bahnhof von Weikersheim. Er stellt individuelle Grabsteine her. Eine kleine Ausstellungsfläche hat er gegenüber vom Bahnhof mit seinen Entwürfen bestückt. Außerdem kreiert der Steinbildhauer Brunnen, Waschbecken und unterschiedliche Figuren aus Stein. stv