Weikersheim

Schloss Weikersheim Führungen und Gottesdienst

Mit Hofdame durchs Schloss

Archivartikel

Weikersheim.Drei Sonderführungen und einen außergewöhnlichen Gottesdienst bietet Schloss Weikersheim an diesem Wochenende. Renaissance-Rittersaal, Barockräume und Lustgarten werden präsentiert.

Im Kostüm erzählt am Samstag, 6. Juli um 14.30 Uhr Hofdame Christiana Frederica von Ilten (alias Jutta Gromes) vom Alltag am Grafenhof des 18. Jahrhunderts. Sie war die persönliche Bedienstete der Fürstin Elisabeth Friederike Sophie und präsentiert auch Räume der späten Barockzeit. Am Sonntag, 7. Juli, kann man um 11 Uhr bei der kombinierten Schloss- und Gartenführung „Durch Raum und Zeit“ eine spannende Zeitreise durch die glanzvollen Epochen von Renaissance und Barock machen. Um 14 Uhr führt Graf Wolfgang II. (Peter Keßler) durch sein Schloss. Im großen Festsaal erleben die Besucher höfische Pracht, in der Schlosskirche erfahren sie von echter evangelischer Frömmigkeit. Als begeisterter Alchemist führt der Graf dann geheimnisvolle Experimente vor und schließlich reicht er im Schlosskeller ein Glas seines guten Weines (oder Saft).

Anmeldung unter Telefon 07934/992950 ist notwendig. Einen außergewöhnlichen Gottesdienst veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde um 18 Uhr in der Schlosskapelle. Im Mittelpunkt steht das Bild „Sündenfall“ aus dem Bilderfries der Empore. Pfarrer Andreas Vogt gestaltet die Feier. Auf der Schlossterrasse kann man den Abend bei einem Glas Wein ausklingen lassen.