Weikersheim

Verdacht auf Alkoholgenuss

Nach Unfall geflüchtet

Weikersheim.Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Sonntag gegen sieben Uhr morgens in Weikersheim. Der Verursacher fuhr mit seinem VW-Caddy aus Richtung Rinderfeld kommend auf der Mörikestraße und stieß mit einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten Auto zusammen. Der Mann stellte sein Auto in der Mitte der Fahrbahn ab: er konnte wegen eines Schadens am rechten Vorderrad nicht weiterfahren. Durch den Knall war der Vater Mannes, dem das beschädigte Auto gehörte, auf den Unfall aufmerksam. Er sprach den Fahrzeugführer an, doch dieser wollte den Vorfall ohne Polizei regeln. Darauf wollte sich der Geschädigte nicht einlassen. Daraufhin entfernte sich der Caddy-Fahrer zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Zuhause war der Mann daraufhin nicht anzutreffen. Stattdessen wurde der 51-Jährige im Bereich der Kelterhalle hinter einem Gebäude erkannt. Die Polizei stellte bei ihm Alkoholgeruch fest. Obwohl der Mann angab, erst nach dem Unfall Alkohol konsumiert zu haben, wurden ihm im Krankenhaus Blutproben entnommen, um die Alkoholisierung zur Tatzeit festzustellen. pol