Weikersheim

Skiclub Elpersheim Jahreshauptversammlung mit Ehrung

Neue Problematik durch Datenschutz

Archivartikel

elpersheim.Die Jahreshauptversammlung des Skiclubs Elpersheimfand im evangelischen Gemeindehaus statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Alexander Fruh folgte der Kassenbericht von Susanne Herold und den Kassenprüfern Ines Greif und Kurt Schnabel, die der Kassiererin eine vorbildliche Arbeit aussprachen. Es folgten die Beiträge des Schriftführers Klaus Soukup, der Intenet- und Öffentlichkeitsbetreuerin Elisa Heiligers, die auf die neue Datenschutzverordnung einging. Der Festwart Günther Emmert berichtete von den verschiedenen kulinarischen Einsätze der vergangenen Saison.

Danach gab der Vorsitzende einen kurzen Überblick auf die Mitgliederentwicklung und einen Ausblick auf die schon bestehenden Vorhaben im kommenden Jahr. Der Sportkreisvorsitzenden Volker Silberzahn lobte die ehrenamtliche Leistungsfähigkeit des Skiclubs und die positive Außenwirkung für die Stadt Weikersheim. Er hob auch hier den sensiblen Umgang mit Daten im Rahmen der europäischen Datenschutzgrundverordnung für Vereine und die damit verbundene Problematik hervor. Dann übernahm er die Entlastung des gesamten Vorstandes. Es folgte die Wiederwahl des zweiten Vorsitzenden Wolfgang Heiligers, der Schatzmeisterin Susanne Herold, des Schriftführers Klaus Soukup, der Jugendwartin Julia Emmert und des stellvertretenden Kassiers Matthias Bender. Danach wählte die Mitgliederversammlung Christine Dollmann und Jan Schröder als neue Beisitzer.

Einstimmig war auch das Votum für eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge, die seit 14 Jahren Bestand hatten. Einige Mitglieder mahnten an, dass bei der Auswahl der Unterkünfte nicht immer die Nähe zu den Skigebieten ein Hauptkriterium sein sollte, sondern auch der Kostenfaktor und die Möglichkeit auf Skilanglauf berücksichtigt werden sollte. Für den Sportkreisvorsitzenden Volker Silberzahn ging es nun an den Akt die Ehrungen vorzunehmen. Als Vertreter des WLSB (Württembergischer Landessportbund) konnte er an Susanne Herold, Klaus Soukup und Alexander Fruh die Bronzene Ehrennadel samt Urkunde überreichen. Günther Emmert erhielt die silberne Ehrennadel für sein 22-jähriges aktives Engagement als Gründungsmitglied des Skiclubs und Wolfgang Heiligers die silberne Ehrennadel für 20 jährige Tätigkeit als stellvertretender Vorsitzender.

Abschließend wurden die Veranstaltungen der vergangenen Saison s in Erinnerung gebracht. sce