Weikersheim

Stadtkirche Weikersheim Konzert mit„Via Classica“

Niveauvolle Vokalmusik

Weikersheim.Das Vokalensemble „Via Classica“ und die evangelische Kirchengemeinde Weikersheim präsentieren am Sonntag, 15. April um 18 Uhr ein Konzert mit dem Titel „Cantate Domino“ in der Stadtkirche. Das Konzertprogramm umfasst neben beliebten Standardwerken auch Stücke verschiedener zeitgenössischer Komponisten.

„Via Classica“, das ohne Leitung aber mit dezentem Dirigat durch Hanna Markowski aus der Gruppe heraus konzertiert, bietet Kirchenvokalmusik auf hohem Niveau, teilweise instrumental unterstützt von Musikerinnen und Musikern aus der Region. Es wird a cappella, aber auch mit Klavierbegleitung durch die Ensemblemitbegründerin Maria Miller Pflüger oder durch Hermann-Josef Beyer gesungen. Janina Beyer wird mit einem Sopran-Solo ihr Können präsentieren und die Damen sind gleich zweimal alleine mit wunderschönen Beiträgen zu hören. Hermann-Josef Beyer wird das Konzert mit einem bekannten Orgelvortrag eröffnen, auch der Violinist Manfred Birkhold aus Weikersheim wirkt mit zwei Solovorträgen mit. Außerdem wird Thomas Nitschke aus Lauda-Königshofen das Ensemble beim „Cantate Domino“ auf der Trompete begleiten und mit einem Trompetensolo, begleitet an der Orgel von Hermann-Josef Beyer, zu hören sein.

Ein Eintritt wird, wie bei allen „Via Classica“-Konzerten nicht erhoben. Spenden sind bei diesem Konzert für die Renovierung der Evangelischen Stadtkirche Weikersheim vorgesehen. Das Konzert wird außerdem am Samstag, 14. April , um 20 Uhr in der ev. Kirche in Schrozberg dargeboten.