Weikersheim

Unfall verursacht

Schlangenlinien gefahren

Weikersheim.Mit 2,6 Promille war ein Autofahrer am Dienstagnachmittag, gegen 15 Uhr, in Weikersheim unterwegs. Zunächst fiel der Wagen in der Hauptstraße auf. Dort soll der Fahrer des Pkw diesen in deutlichen Schlangenlinien gelenkt haben. Eine alarmierte Polizeistreife fand das Auto anschließend mit laufendem Motor in einer nahegelegenen Garage. Der Fahrer selbst saß auf einem Sofa vor seinem Golf in der Garage. Ein weiterer Zeuge kam hinzu und teilte den Beamten mit, dass es an der Ecke Bismarckstraße / Hauptstraße mit dem Fahrzeug des Betrunkenen zu einem Verkehrsunfall gekommen sei. Nach der Unfallaufnahme musste der 51-Jährige zur Blutentnahme. Auf ihn wartet jetzt eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.