Weikersheim

Pfingstvigil in der Bergkirche Gottesdienst mit Chormusik

Stimmungsvolle Feier bei Kerzenschein

Laudenbach.Am Vorabend des Pfingstfestes bietet das Wallfahrtspfarramt Laudenbach eine abendliche Vigilfeier bei Kerzenschein in der Bergkirche an.

Dieser Wortgottesdienst mit Lichtfeier, Psalmenrezitation und Wechselgesängen aus der reichen Tradition der liturgi-schen Feierformen in Kathedralkirchen und Klöstern beginnt am Samstag, 19. Mai um 21 Uhr.

Die gottesdienstliche Feier der sogenannten Vigil stammt aus dem Brauch der Kirche der Frühzeit, die Nacht vor einem hohen kirchlichen Festtag mit Bibeltexten, Psalmen, Gebet und Gesängen zu verbringen. Zu dieser Gebetswache gehört das sogenannte Luzernarium (die Lichtfeier) mit der Weihrauchgabe. Die Vigilfeier will alle Mitfeiernden liturgisch und geistlich auf das Hohe Pfingstfest hinführen und einstimmen.

Kirchenmusikdirektor Michael Müller, Regionalkantor am Münster in Bad Mergentheim, Mitglieder des Jugendchores St. Johannes Mergentheim und Pfarrer Burkhard Keck, Dekanatspräses für Kirchen-musik und Laudenbacher Ortspfarrer, gestalten gemeinsam die Vigilfeier in der Laudenbacher Bergkirche, die an diesem Abend nur durch Kerzenschein erhellt sein wird.

Die für die Lichtfeier benötigten Kerzen können vor Gottesdienstbeginn erworben werden.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter pfarramt.laudenbach@drs.de. ke