Werbach

Am 14. Dezember

„Celtic Christmas“ mit Tom Daun

Archivartikel

Gamburg.Die Geburt des Christkinds wird sehr unterschiedlich gefeiert: Mit keltischen Marienliedern, melancholischen „Carols“ und Christmas Jigs aus Irland, englischen Melodien des Mittelalters und der Renaissance, temperamentvollen Rhythmen aus Andalusien, barocken „Noëls“ aus Frankreich, rumänischen „Colinde“, weihnachtlichen „Mazurkas“ aus Polen. Und natürlich mit den klassischen Weihnachtsweisen –

...

Sie sehen 49% der insgesamt 833 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00